Gemeinsam Stärken stärken.
Und die Zukunft wächst.

Ein Netzwerk wird stabiler und leistungsfähiger, wenn es aus möglichst vielen Verbindungen geknüpft ist. Und eine Initiative lebt vom Mitmachen. Jeder Einzelne kann bei Agrobusiness Niederrhein e.V. Mitglied sein, ohne seine eigene Identität aufzugeben. Aber er kann von den Stärken der Vernetzung profitieren. Weit über Branchen- und Fachgrenzen hinweg– und oft weit über das hinaus, was er alleine leisten könnte.

Für wen kann diese Perspektive lohnend sein? Der Kreis der möglichen Mitglieder beginnt bei allen Sparten von Gartenbau und Landwirtschaft. Dazu kommen die Unternehmen entlang der weiteren Wertschöpfungskette: Blumen- und Gemüsevermarkter, Groß- und Einzelhandel, weiterverarbeitende Food-Unternehmen, Gastronomie – bis hin zum Metzgerbetrieb. Aber auch alle Unternehmen, die dem Agrobusiness am Niederrhein Produkte und Dienstleistungen anbieten: Logistikunternehmen, Energieerzeuger, Landmaschinenhersteller, Futtermittellieferanten und Düngemittelproduzenten ebenso wie zum Beispiel Gewächshausbauer, Versicherungen und Banken. Nicht zu vergessen: Forschungseinrichtungen, Institute, Schulen, Hochschulen, Universitäten.


MEHR VORTEILE FÜR ALLE.

Agrobusiness Niederrhein e.V. bietet als Netzwerk-Initiative seinen Mitgliedern konkrete, greifbare Vorteile. Einen modernen Weg, in einem regionalen Netzwerk der verschiedensten Kompetenzen mitzuwirken. Profis aus anderen Bereichen zu treffen, ins Gespräch zu kommen, Gedanken und Ideen auszutauschen. Frische Impulse fürs Denken und Handeln zu bekommen. Andere Möglichkeiten der Kooperation auszuprobieren. Chancen der Zusammenarbeit mit Unternehmen und Partnern aus den Niederlanden, insbesondere dem Greenport Venlo, zu entwickeln. Neue Geschäftspotenziale zu entdecken und zu forcieren. Innovative Vermarktungsansätze umzusetzen. Und mit alledem die eigene Entwicklung und die Entwicklung der Region voranzutreiben.

Agrobusiness verschickt Blumengrüße von der Grünen Woche

„Wir lieben Blumen vom Niederrhein“ – Agrobusiness Niederrhein schickt Blumengrüße von der Grünen Woche in die ganze Welt! Besuchen Sie uns vom 19.-28.01.2018 in der NRW Halle 5.2.a und verschicken Sie IHREN Gruß: Unsere Mitglieder haben viel Spass mit der Fotoaktion auf der Grünen Woche 2018  -...
Lesen Sie mehr...

Der Niederrheiner ist bodenständig, kauzig und offen?!

Marketing-Workshop zur Regionalmarke „Natürlich Niederrhein“   Was steckt hinter der Marke „Natürlich Niederrhein“? Das diskutierten die Teilnehmer eines Workshops, zu dem Agrobusiness Niederrhein eingeladen hatte. „Die Marke soll dem Verbraucher eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe...
Lesen Sie mehr...

Die Agrobusiness Region ist innovativ aufgestellt! Erfolgreiches Agropole-Forum 30.11.2017 – mit Projektideen aus der Region!

Das zeigte die Veranstaltung zum Thema Digitalisierung, zu der Agrobusiness Niederrhein zusammen mit seinen Partnern Greenport Venlo und Greenport Gelderland eingeladen hatte. Die Teilnehmer präsentierten ihre innovativen Ideen und tauschen sich intensiv aus. Daneben wurden in einem Speed-Dating...
Lesen Sie mehr...