Gefördert durch:

Gärtnerin bzw. Gärtner im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d), für das Einstellungsjahr 2022

Jobangebot

Gärtnerin bzw. Gärtner im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d), für das Einstellungsjahr 2022

Die Seenstadt Nettetal mit rund 42.000 Einwohnern liegt im Herzen des grenzüberschreitenden Naturparks Maas-Schwalm-Nette in attraktiver Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo und ist Arbeitgeber für rund 520 Beschäftigte.

Du hast Spaß an handwerklicher Arbeit und interessierst dich für Natur und Landschaft? Du arbeitest gerne kreativ und an der frischen Luft? Dich begeistert der Gedanke, dass du als Teil eines Teams unser Stadtbild verschönern und gestalten kannst?

Dann bewirb dich jetzt um einen Ausbildungsplatz zur bzw. zum

Gärtnerin bzw. Gärtner im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)
für das Einstellungsjahr 2022

Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildung beginnt am 01. August und dauert insgesamt 3 Jahre. Sie gliedert sich in praktische und theoretische Abschnitte. In den Praxisphasen wirst du durch unser Fachpersonal im Baubetriebshof angeleitet. Dabei wirst du zum Beispiel Straßenbeete anlegen und pflegen, Landschaftskonzepte umsetzen oder Spielgeräte auf Spielplätzen aufstellen. Viele weitere Aufgaben rund um die Pflege der zahlreichen Grünanlagen in unserer Stadt warten auf dich. Um dir die umfangreiche Bandbreite des Berufes nahe bringen zu können, arbeiten wir darüber hinaus mit einem Kooperationsbetrieb zusammen. Die theoretische Ausbildung erfolgt am Berufskolleg des Kreises Viersen (Standort: Willich) sowie durch überbetriebliche Maßnahmen an ausgewählten Bildungszentren.

Voraussetzung für die Ausbildung:

- mindestens Hauptschulabschluss nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht

- gesundheitliche Eignung

- bedenkenloses Führungszeugnis

- erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren


Wir bieten:

- eine Ausbildungsvergütung nach den tarifvertraglichen Regelungen des TVöD (jährliche Staffelung: 1.043,26 €/       1.093,20 €/ 1.139,02 € brutto, Stand: 02/2022)

- Zahlung vermögenswirksamer Leistungen

- Abschlussprämie bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

- gute Übernahmechancen bei entsprechenden Leistungen in der Ausbildung

- ein modernes, kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld

Hinweise zum Bewerbungsverfahren:

Die Stadt Nettetal verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Gerne nehmen wir deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.04.2022 über unser Bewerbungsportal auf unserer Homepage www.nettetal.de/ausbildung entgegen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bei Fragen zum Ausbildungsalltag melde dich bitte bei:

Ingo Willmann-Russ
NetteBetrieb
Betriebsbereichsleitung Baubetriebshof
Tel. 02153 898 6800

Nils Hauschild
NetteBetrieb Betriebsbereich Baubetriebshof
Ansprechpartner Grünflächen und Friedhöfe
Tel. 02153 898 6801


Bei Fragen zum Auswahlverfahren melde dich bitte bei:

Julia Armanazi
NetteService
Ausbildungsleitung
Tel. 02153 898 1024

Über den Link kommt man auf das Stellenangebot 

https://www.nettetal.de/de/dezernat1/ausbildung/

Kontaktformular
Erfolgreich versendet! Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Fehler - Ihre Anfrage konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.