Gefördert durch:

Jobangebot

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

Mit rund 43.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegen wir, die Stadt Nettetal, im Herzen des grenzüberschreitenden Naturparks Maas-Schwalm-Nette in attraktiver Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo. Unsere über 570 Beschäftigten, die sich tagtäglich gemeinsam für die Bürgerinnen und Bürger Nettetals einsetzen und unsere Entwicklung vorantreiben, machen uns stark.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Leitung des Sachgebietes mit den Arbeitsbereichen Schule und Bildungsprojekte sowie IT an Schulen  
  • Kontaktstelle zu Schulen und Eltern, Klärung von Einzelfragen im Schulrecht, Vertretung der Stadt in unterschiedlichen Gremien, Änderung und Erstellen von Satzungen und Verträgen, Erstellen von Einladungen und Niederschriften für den Schulausschuss u. ä.
  • Verantwortung für Projekte/Förderprogramme sowie den Themenbereich Offene Ganztagsschulen/schulische Betreuung
  • Verantwortung für die Stiftungsangelegenheiten der Stadt mit zzt. Bongartzstiftung, Stiftung Die Scheune und Goerigkstiftung
  • Stellvertretende Bereichsleitung

Das bringen Sie mit:

  • Nachweis der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im allg. nichttechnischen Verwaltungsdienst, der abgeschlossene Verwaltungslehrgang II im kommunalen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation.
Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:
  • Bereitschaft, sich umgehend die erforderlichen Kenntnisse im Schul- und Stiftungsrecht anzueignen
  • ein hohes Maß an Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen, insbesondere eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Team- und Motivationsfähigkeit
  • ausgeprägte Medienkompetenz
Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Stadt Nettetal verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX. Grundsätzlich ist eine Stellenbesetzung im Job-Sharing möglich.

Gerne nehmen wir Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18.08.2024 über unser Bewerbungsportal entgegen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Vorstellungsgespräche voraussichtlich ab Kalenderwoche 35 geführt werden.

Sie haben fachliche Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei:

Arndt Venten

Fachbereich Schule, Kultur und Sport

Bereichsleitung

Tel. 02153 898 4000

Bei Fragen zum Auswahlverfahren und personalrechtlichen Fragen melden Sie sich bitte bei:

Frank Facklam

NetteService

Sachgebietsleitung Personalmanagement

Tel. 02153 898 1104



Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeberin:
  • tarifkonforme Vergütung, Sonderzahlungen, Zusatzversorgung, Fahrradleasing
  • beste Bedingungen zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • schnelle Integration in unsere lebendige Teamkultur
  • eine langfristige Perspektive mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • NettConnect, unser Social-Intranet per App
  • aktive Partizipationsprozesse für Beschäftigte
  • ein aktives und nachhaltiges Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeit mit sichtbarem und gesellschaftlichem Mehrwert für die Region
Kontaktformular
Erfolgreich versendet! Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Fehler - Ihre Anfrage konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.