Rhein-Kreis Neuss

Schon die Römer legten hier den Grundstein für eine reiche kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung. Heute steht der Rhein-Kreis Neuss mit seinem Wirtschaftswachstum an der Spitze in Nordrhein-Westfalen. Auch bei deutschlandweiten Standort-Rankings belegt der Rhein-Kreis Neuss immer wieder Top-Platzierungen. Rund 450 000 Einwohner in seinen acht Städten und Gemeinden – Neuss, Grevenbroich, Dormagen, Meerbusch, Kaarst, Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen – machen den Rhein-Kreis Neuss zu einem der bevölkerungsreichsten Kreise Deutschlands.Unternehmen von Weltruf haben sich mit ihren Europa- und Deutschland-Zentralen im Rhein-Kreis Neuss niedergelassen. Hochqualifizierte Arbeitskräfte, ein gesunder Branchen-Mix mit zahlreichen mittelständischen Unternehmen, die verkehrsgünstige Lage und ein riesiger Absatzmarkt – allein im Umkreis von 50 Kilometern leben mehr als acht Millionen Menschen – sind hier die besten Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg.Gute Arbeitsmöglichkeiten, die vom Rhein geprägte Landschaft und ein reichhaltiges Kultur-, Sport- und Freizeitangebot bieten ein hohes Maß an Lebensqualität in direkter Nachbarschaft zu vielen Großstädten, darunter Düsseldorf und Köln.
Warum wir zum Agrobusiness gehören
                                                                                   
  • Wir die Region Niederrhein stärken wollen
  • Der Austausch unter Netzwerkpartnern für uns sehr wichtig ist
  • Wir uns weiterentwickeln möchten
  • Wir unsere Expertise weitergeben möchten